LOST GOD: Über das Buch

LOST GOD: ÜBER DAS BUCH

LOST GOD ist ein apokalyptischer SF Mystery-Thriller über die seit 2000 Jahren prophezeite göttliche Wiederkehr. Die Geschichte basiert auf alten Überlieferungen und Mythologien, der Paläo-SETI-These, sowie einem unheimlichen Erlebnis des Autors in Ägypten. Packender Erzählstil und Reportagen wechseln sich ab. Großes Kopfkino voller Abenteuer, Spannung, Action, Dramatik und einigen ziemlich harten Momenten.

SO BEGINNT DIE GESCHICHTE

Vor den Fenstern der Internationalen Raumstation ISS erscheint ein unbekanntes Flugobjekt. Auf dem Rumpf prangt ein sichelförmiges Zeichen. Parawissenschaftler Erich von Däniken glaubt, dessen Bedeutung von einer jahrtausendealten Darstellung her zu kennen und prophezeit der Welt einen Götterschock. Ein Imam macht eine ebenso verstörende Aussage, worauf eine islamistische Terrorgruppierung zum finalen Kampf gegen die westliche Welt aufruft.

Russland und China planen das lastwagengroße UFO mit einer Weltraummission zu erkunden, doch US-Präsident Donald Trump will ihnen zuvorkommen. Die Besatzung der nochmals flugtüchtig gemachten Raumfähre Atlantis soll den zigarrenförmigen Flugapparat sogar einfangen und im Frachtraum zur Erde bringen, damit er in der Geheimbasis Area 51 untersucht werden kann.
Zur Crew Atlantis gehören die erfahrene Shuttle-Kommandantin Eileen Brooks, der verwegene Navy-Flieger Tom Taylor, die Wissenschaftsjournalistin und Querdenkerin Sally Brown, der quirlige Robotik-Spezialist Carlos Navarro, sowie der deutsche Raketen-Ingenieur Gunther Wolf, der mehr über das mysteriöse UFO zu wissen scheint, als er zuzugeben bereit ist.

Kaum ist die Atlantis aber gestartet, beginnen sich die Ereignisse auf der Erde und im Weltall auf dramatische Weise zu überschlagen. Das Space Shuttle verschwindet vom Radar. Riesige Metallkugeln stürzen vom Himmel. Staatenführer geraten in Panik. Militärs verlieren die Nerven. Zeitgleich machen Astronomen eine ungeheuerliche Entdeckung, und der Papst wendet sich mit einer verzweifelten Botschaft an die Menschheit.